Stimmrechtsmitteilungen

Gemäß § 21 Wertpapierhandelsgesetz sind Stimmrechte aus Aktien ab dem Erreichen bzw. dem Unterschreiten der Meldeschwellen von 3 %, 5 %, 10 %, 15 %, 20 %, 25 %, 30 %, 50 % oder 75 % zu melden. Der Emittent hat diese Mitteilung unverzüglich, spätestens drei Handelstage nach Zugang der Mitteilung, zu veröffentlichen.

© Masterflex Group. All rights reserved.