Einzelansicht

11.09.2018

Matzen & Timm mit ultraleichten Schläuchen auf der Innotrans

Ultraleichte Schläuche – auch für Schienenfahrzeuge!

Matzen & Timm, eine Marke der Masterflex Group, stellt auf der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik Innotrans Komponenten und Systeme für Schienenfahrzeuge vor. Messe-Highlight ist der Leichtgewichtsschlauch HPL2P-SK. Ursprünglich für die Luftfahrt entwickelt, wird er auch in Ventilationssystemen in Schienenfahrzeugen eingesetzt.

Der HPL2P-SK gehört zu den so genannten "Ultra-Lightweight-Hoses", ist also ein ultra-leichter Schlauch. "Mit zwei Hypalon-Schichten und einer nichtmetallischen Spirale ist er verhältnismäßig simpel aufgebaut, durch sein starkes Material und die hochwertige Verarbeitung jedoch äußerst leistungsfähig", sagt Marten Rose, Area Sales Mananger (DACH) Lightweight Assemblies.

Der HPL2P-SK besitzt wie ein Großteil der Produkte von Matzen & Timm eine Zulassung gemäß den Anforderungen der aktuellen gültigen Brandschutznormen für die Luftfahrt- und die Schienenfahrzeugindustrie (z.B. EN 45545, JAR/FAR 25.853 (a), ABD 0031).

Daneben werden auf der Innotrans bewährte Produkte vorgestellt, die u.a. für die Luftansaugung im Motor, für den Kühlwasserkreislauf, für Be- und Entlüftungszwecke in den Fahrgasträumen oder als Drainageschlauch für die Dach- bzw. Fensterentwässerung eingesetzt werden.

Besuchen Sie uns vom 18. bis 21. September auf der Innotrans in Berlin am Stand 420 in Halle 3.1. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

< Zurück
© Masterflex Group. All rights reserved.